Nana Avingarde Märchenerzählerin Karlsruhe Pfalz - Märchen für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren.

Märchen für Kinder und Jugendliche

Märchenerzählerin Nana Avingarde begeistert sich immer wieder für Kinder. Sie selbst stand nämlich als kleines Kind das erste Mal auf einer Waldbühne ihres Heimatdorfes. Damals hat sie gemeinsam mit ihren Geschwistern für die Dorfbevölkerung kleine Theaterstücke und Geschichten aufgeführt. Wenn Sie dann heute Märchen für Kinder erzählt, sollen diese Geschichten genauso lebendig werden, wie damals. Märchen, so Nana Avingarde, sollen nicht nur Erzählungen sein. Nana Avingarde will Märchen zum Zuhören, zum Mitdenken und schließlich zum Handeln anregen. Kinder dürfen Märchen bei ihr daher auch mitbestimmen. Die kleinen Zuhörenden schlüpfen außerdem nicht zuletzt selbst, kostümiert, in kleine Rollen.

Mitmachmärchen für Kinder

Nana Avingarde nennt diese Teilhabe der Kinder an der Märchenveranstaltung gerne „Mitmachmärchen“. Hier geht es der Märchenerzählerin um lebendiges Mitgestalten von Märchen und Geschichten durch die Kinder. Das soll zum Beispiel durch lautmalerisches Nachahmen von Stimmen und mimisches Darstellen von Bewegungen geschehen. Dabei handeln sowohl die Märchenerzählerin, als auch die Kinder. Zudem werden einzelne Rollen vergeben und dann im Märchenspiel auf der Bühne aufgeführt. Vieles, was sich in Märchen ereignet, kann schließlich auch dargestellt werden. Einige Beispiele: Der Wind durch wehende Bänder. Überdies die Sonne, beispielsweise durch Farbe und Bewegung. Dann der Vogelflug, z.B. durch Flügelschlagen. Die Tiere der Wiese und des Waldes werden beispielsweise durch das Nachahmen ihrer Rufe dargestellt. Langeweile stellt sich dabei wohl eher nicht ein. Die teilnehmenden Kinder spielen entweder direkt vom Platz aus,  oder sie dürfen nach Vorne kommen, direkt in ein märchenhaftes Spiel.

Zum Mitmachen für Kinder bietet Nana Avingarde in diesem Zusammenhang etwa folgende Märchen an:

  1. Nanas Hutgeschichten
  2. Das Blumenelflein Blinkelblink
  3. Zirkus Zaubernuss
  4. Tiermärchen und Tiergeschichten
  5. Jorinde und Joringel
  6. Die Ritter vom Sternenfels
  7. Erlebnisse mit dem kleinen Volk

Kindergeburtstage

Nana Avingarde, selbst Mutter und Großmutter, hat eine große Erfahrung was das Gestalten von Kindergeburtstagen betrifft. Ein Kindergeburtstag mit der Märchenerzählerin und Autorin kann ganz individuell ablaufen. Dem Alter und Wünsche der Kinder gemäß werden Märchen erzählt und zum Mitspielen der Märchen eingeladen. Es darf auch musiziert werden. Darüber hinaus gibt es Märchenrätsel zum Erraten. Zudem kann ein Kindergeburtstag auch als spannende Märchenwanderungen durchgeführt werden.

Märchen für Kinder auf Ferienfreizeiten

Nana Avingarde ist als Märchenerzählerin auch gerne Gast oder Mitorganisatorin von märchenhaften Kinderfreizeiten. Diese können beispielsweise thematisch ausgerichtet werden, als

  1. Aboriginis Sommer
  2. Afrikanischer Sommer
  3. Indianischer Sommer
  4. Begegnungen mit der Mongolei
  5. Piratenfest
  6. Märchenfest auf Burgen und Schlössern
  7. Tiermärchentage – 1-2-3-4 da kommt ein Tier
  8. Mitmachmärchen-Tage mit von Kindern selbsterdachten Märchen

Zu einer Freizeitgestaltung gehört eine Vielzahl von Aktivitäten. Lieder, Tänze, Bastelarbeiten, Spielen im Freien, Einblicke in die Lebensweisen anderer Kulturen, feiern von Festen uvm. Auf Wunsch erarbeitet die Märchenerzählerin mit Veranstaltern und Kindern ein spezielles Märchen-Thema, bis hin zur konkreteren Festgestaltung.

Märchen-Erlebnisfeste für Kinder

Gartenmärchen-Zauber, Rosenmärchen-Feste, Märchen aus Spinnstuben, Teppichmärchen im Möbelhaus, Hutmärchen im Museum für Kinder: Wenn Nana Avingarde als Märchenfrau Märchenerlebnisfeste anbietet werden Kinder zum mitspielen verkleidet. Es wird so lebendig, dass Kinder im Märchen selbst Rollen übernehmen. Dadurch entsteht ein gemeinsames Erzählen und Erleben. Die Zuhörenden werden als Akteure in die Lebendigkeit des Märchen mit einbezogen. Auch Eltern helfen mit, lassen Tierstimmen ertönen und stehen den Kindern bei, wenn diese sich einbringen und eine Geschichte szenisch wiedergeben. „Das Ganze ist“, erklärt Nana Avingarde begeistert, „ein großes Familiengeschehen. Ich erlebe keine Trennung mehr zwischen mir als Märchenerzählerin und dem Publikum.“

  1. Das Publikum spielt mit (Mitmachmärchen)
  2. Kinder dürfen sich Märcheninhalte wünschen und Nana Avingarde entwirft spontan ein Märchen
  3. Feuerzauber am Eingang, laufende Bäume auf Stelzen, rufende Tierstimmen, fliegende Hexen auf Besen und geheimnisvolle Feen im Publikum
  4. Erlebnisfeste lassen Erzählungen lebendig werden

Kinder in Bewegung bringen

Kinder lebten, so Avingarde, heute viel zu oft in der Passivität. Diese möchte die Märchenerzählerin durch ihre Märchenerlebnisfeste durchbrechen. Auch Erwachsene seien froh, so die Märchenfrau, wenn sie im Rahmen dieser Veranstaltungen in das kindliche Miteinander eintauchen dürfen. „Wir erleben viel Bewegung und szenisches Geschehen“, sagt die Märchenerzählerin.

Das Fest mit Nana Avingarde wird zu einem Raum und einer Zeit in dem Jung und Alt gemeinsam Märchen erleben dürfen; nicht nur über das Wort, sondern auch über Musik, dank mehrerer Künstler, die den inhaltlichen Zauber der Märchen durch Tanz und geheimnisvolle Verkleidungen verstärken.

Elfen begrüßen die Gäste, führen in den Saal und sitzen dann plötzlich im Publikum. Außerdem reiten Hexen reiten auf Besen und kleine Kinder-Hexen begleiten sie schließlich. Diese Märchenfiguren tanzen und fegen dabei durch das Publikum. Da gibt es dann einen Feuerzauber, außerdem Wind der über die Bühne fegt, sowie Bäume auf Stelzen und vieles mehr. Zu guter Letzt rundet Kulinarisches ein solches Märchenerlebnis ab.

Die Anwesenden, Kinder und Erwachsene, feiern plötzlich ein Fest miteinander. Dann werden Märchen wirklich in ihrer Mitte lebendig. Es geht also nicht nur um eine ferne, vielleicht auch fremde, Welt der Märchen. Märchen sollen vielmehr Wirklichkeit werden, Hier und Jetzt. Die Kinder sollen hierbei selbst mitten im Geschehen stehen und teilnehmen. Sie dürfen also Märchen zum Mitmachen und Teilnehmen erleben.

Märchen für Kinder – Referenzen (Auszug)

Märchen für Kinder mit Spiel und Tanz hat Nana Avingarde auf vielen Festen, in Schulen, Burgen und Schlössern erzählt. Gerne geben wir nachfolgend eine kleine Übersicht über bisherige Märchenevents für Kinder:

  1. Klosterfeste Maulbronn
  2. Mittelalterfest Maulbronn
  3. Freie Waldorfschule Karlsruhe
  4. Reichelsheimer Märchen- und Sagentage
  5. Seebühne Karlsruhe
  6. Kindergärten und Schulen in Baden-Württemberg
  7. Bruchsaler Schlossfest (eigene Bruchsaler Schlossmärchen von Nana Avingarde)
  8. Mittelaltermarkt Burg Gräfenstein, Ronneburg (Hessen)
  9. uvm.

Sie interessieren sich für ein Märchen Erlebnisfest für Kinder? Gerne dürfen Sie mit Nana Avingarde unverbindlich Kontakt aufnehmen: +49-6340-904424, nana-avingarde@maerchenfrau.com

Foto von Märchenerzählerin Nana Avingarde

Newsletter

Abonnieren Sie Nanas Newsletter und versäumen Sie keine Veranstaltungen und Neuigkeiten.